Wer wir sind

Der Bildungsverein Ennstal wurde am 7. August 2018 durch Anmeldung bei der Bezirkshauptmannschaft Liezen von Christian Gebeshuber und Dr. Herwig Pieslinger neu gegründet und hat im August 2018 seine Tätigkeit aufgenommen. Der Bildungsverein Aigen im Ennstal unter der langjährigen Obmannschaft von Berufsschuldirektor i. R. Bernhard Strempfl betreut die Berufsmaturakurse nicht mehr, und er empfiehlt seinen Teilnehmern und Interessenten, das Angebot des Bildungsvereins Ennstal in Anspruch zu nehmen.

 

Gründungsversammlung des Bildungsvereins Ennstal am 27. März 2019

Nach der Gründung des Bildungsvereins Ennstal durch die behördliche Anmeldung im August vorigen Jahres fand nun am 27. März 2019 die Gründungsversammlung und zugleich erste Jahreshauptversammlung statt.

Dabei konstituierte sich der Verein und wählte seine Funktionäre. Obmann ist Oberstudienrat Dr. Herwig Pieslinger, seine Stellvertreter Direktor Daniel Kollau von der Neuen Mittelschule Irdning und Direktor Dr. Anton Hausleitner von der HBLFA Raumberg-Gumpenstein.

Der Vereinsgründer Christian Gebeshuber übernimmt die sehr verantwortungsvolle Aufgabe als Vereinskassier, Frau Karin Lechner ist Schriftführerin und die Wirtschaftsprofessoren fungieren als Kassaprüfer.

Die Organisation der im Herbst 2019 beginnenden Kurse steht damit auf einem guten Fundament, und die Kursteilnehmer können sicher sein, dass sie den Weg bis zur abgeschlossenen Berufsreifeprüfung hindernisfrei durchlaufen können.

Bei der Gründungsversammlung waren die Bürgermeister der Gemeinden Irdning-Donnersbachtal und Stainach Pürgg, die Herren Herbert Gugganig und Roland Raninger, anwesend und sicherten dem neugegründeten Verein die vollste Unterstützung zu.


Es folgen die Porträts der Vereinsgründer und der Lehrkräfte der aktuellen Kurse sowie des Hausherrn unserer Kursräumlichkeiten und last but not least des Prüfungskommissionsvorsitzenden.

Christian Gebeshuber

Der Initiator des Vereins und erster Vereinskassier ist Christian Gebeshuber, der nach dem unerwarteten Auslaufen des Berufsreifeprüfungskursprogrammes des Bildungsvereins Aigen im Ennstal eine Weiterführung des Kursbetriebes erreichen wollte.

Der Nachrichtenelektroniker ist Familienvater, wohnt in Stainach und arbeitet bei der Bezirkshauptmannschaft Liezen als Katastrophenschutzreferent.

Herwig Pieslinger

Der Mitgründer des Vereins und erster Obmann Oberstudienrat Mag. Dr. Herwig Pieslinger ist Administrator an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, wohnt in Irdning und hat zwei schon erwachsene Kinder. Die Weiterführung des Berufsreifekursbetriebes in gleich hoher Qualität wie bisher ist ihm im Interesse der Kandidatinnen und Kandidaten sehr wichtig. Er schätzt das maturaführende Bildungsangebot als eines der besten für Berufstätige unserer Region Ennstal, Ausseerland und angrenzende Gebiete.

Othmar Breitenbaumer

Prof. Dipl.-Ing. Othmar Breitenbaumer ist Direktorstellvertreter der HBLFA Raumberg-Gumpenstein und Landwirt nahe Spittal am Pyhrn. Er bringt im Kurs Marketing und Rechnungswesen seine praktische Erfahrung ein.

Debbie Graf

Frau Debbie Graf aus Irdning hat Englisch als Muttersprache und wirkt seit vielen Jahren als beliebte Sprachassistentin in den Berufsmaturakursen mit. Ihre Tochter ist Volksschulpädagogin.

Karin Nessizius

Prof. Mag. Karin Nessizius aus Gröbming ist eine sportbegeisterte Englischprofessorin am Gymnasium Stainach und Mutter einer entzückenden Tochter.

Thomas Pfleger

Prof. Mag. Thomas Pfleger ist Lehrender an der Handelsakademie Liezen und ein bekannter und erfolgreicher Wirtschaftstreibender, sowie privat verheiratet und begeisterter Tauchsportler und Feuerwehrmann.

Herbert Schwarz

Prof. Dipl.-Ing. Dr. Herbert Schwarz aus Windischgarsten prägt in Raumberg den Fachbereich Marketing. Er hat zwei erwachsene Kinder.

Peter Draxler

Prof. Mag. Peter Draxler studierte nach seiner Matura am Gymnasium Stainach in Graz Mathematik und Physik. Er ist Professor am Stiftsgymnasium Admont und auch ein vielseitiger und hochqualifizierter Informatiker. Für den 2019 beginnenden Mathematik-Kurs hat er seine Mitwirkung zugesagt.

Dem Familienvater liegt nicht nur die (Aus)bildung der Jugend am Herzen, sondern er ist seit etlichen Jahren mit großem Engagement in der Erwachsenenbildung tätig. Diese ist für ihn eine Ergänzung und Bereicherung seiner Arbeit in der Schule. Lebenslanges Lernen ist für ihn nicht nur eine Phrase – die Erweiterung des Horizonts, um nicht auf der Stelle zu treten, ist ihm wichtig. Er will dieses Motto anderen Menschen vermitteln und sie dabei auch unterstützen.

Manuela Kienler

Mag. Manuela Kienler unterrichtete nach ihrem Studium an der Schule Raumberg und am Gymnasium Stainach. Sie hat nach dem sehr erfolgreichen Kursabschluss 2018 zugesagt, auch beim nächsten Deutsch-Berufsreifekurs mitzumachen.

Stephanie Wascher

Mag. Stephanie Wascher ist Germanistin und unterrichtet am Gymnasium Stainach. Sie hat nach dem erfolgreichen Kursabschluss 2018 ihre Mitarbeit für den nächsten Deutschkurs des Bildungsvereines Ennstal zugesagt.

Daniel Kollau

Direktor Dipl.-Päd. Daniel Kollau, MEd BEd, ist der Hausherr der Neuen Mittelschule Irdning in der Lindenallee und Stellvertretender Obmann des Bildungsvereins Ennstal. Er stellt sein Haus und seine Einrichtungen für die Kurse zur Verfügung.

Karin Lechner

Frau Karin Lechner ist Gemeindebedienstete und Standesbeamtin in Bad Mitterndorf. Sie ist Berufsreifekursteilnehmerin und wurde bei der Gründungsversammlung 2019 zur ersten Schriftführerin des Bildungsvereins Ennstal gewählt.

Anton Hausleitner

Direktor Hofrat Dr. Anton Hausleitner obliegt last but not least die Vorsitzführung bei der Reifeprüfungskommission an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein. Er überreicht auch die Teilprüfungs- und die Berufsreifeprüfungszeugnisse bei den Abschlussfeiern an die stolzen Absolventinnen und Absolventen und ist Stellvertretender Obmann des Bildungsvereins Ennstal.